Wildgans Qigong – 2 Tage Intensivseminar in Zeil a.M.

Wildgans-Qigong in Zeil am Main 

03. Dezember - 04. Dezember 2016
Teilnahmegebühr: 65 Euro

Ort: LunA – Die Entspannungspraxis, 
Hauptstraße 32 in 97475 Zeil am Main
Geleitet wird das Seminar von Martin Amendt, 
Qigong Lehrer aus Erlangen.

Zum Ablauf
Das Seminar umfasst knapp 15 Unterrichtseinheiten.
Die Seminarzeiten sind:
Sa 9:30 – 12:30 Uhr + 14:30 – 17:30 Uhr
So 9:30 – 12:30 + 14:30 -16:30 Uhr

Anmeldung
Anmeldung bei Andrea Depner: 0171-9913203
info@luna-entspannungspraxis.de oder über das Anmeldeformular

Zum Inhalt
Das Wildgans-Qigong ist eine daoistisch inspirierte Methode des medizinischen Qigong.

Diese Methode geht auf den Mönch Dao An zurück, der in der Jin-Dynastie (265-420) lebte. Das Wildgans-Qigong besteht aus zwei Abschnitten mit jeweils 64 Einzel-Übungen, die abfolgend in einer geschlossenen Choreografie geübt werden. Der erste Abschnitt bildet die Basis für den zweiten, in dem Besonderheiten trainiert werden. In diesem Seminar werden möglichst die ersten 64 Übungen er- und bearbeitet. Diese Übungen ahmen in ihrer äußeren Gestalt die Alltagsverrichtungen dieses sehr symbolbehafteten Tieres der chinesischen Fabelwelt nach. In seinen medizinischen Aspekten werden über die Haltungen und Bewegungen die Leitbahnen massiert, spezifische Punkte stimuliert und die Umwandlung der aufgenommenen Nährstoffe gefördert. Die Flexibilität wird verbessert und die Zirkulation von Qi und Blut angeregt. Einige Übungen sind sehr raumgreifend und extrovertiert, daher erfordert diese Methode die Bereitschaft zu großen ausdrucksstarken Bewegungen.